Vindobona-Marsch

Blasorchester

Vindobona-Marsch

Musikrichtung:
Traditionsmarsch, Marsch
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:02:25
Serientitel:
RUNDEL Marsch / March / Marche Collection
Verlag:
Rundel
Format:
Marschformat
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2388
Erscheinungsdatum:
2002

Info

Der „Vindobona-Marsch“ (nach Volksweisen) op.127 mit dem Untertitel „Lasset uns das Leben genießen“ enstand während der Zeit als Karl Komzák Regimentskapellmeister im IR 84 war. Der Hinweis „nach Volksweisen“ deutet an, dass Komzák in diesem Stück nicht nur eigenes Material verwandte. Er griff im Gegenteil auf bekannte Lieder zurück, so im Trio auf „Vindobona, du herrliche Stadt“ von Johann Schrammel.

Das könnte Sie auch interessieren ...

41,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Militärmusik Salzburg / Ernst Herzog CD (Compact Disc)

Die Regimentskinder

MVSR038-2

Die Regimentskinder - Vindobona-Marsch - Alt-Starhemberg - 47er Regimentsmarsch - Vorwärts! - Einzugsmarsch aus "Der Zigeunerbaron" - Furchtlos und treu - Erzherzog-Carl-Marsch - Fliegermarsch - 94er Regimentsmarsch - Unter dem Doppeladler - 99er ...

Info
Johann Nepomuk Král / Siegfried Rundel Blasorchester

Hoch Habsburg!

MVSR2472

Johann Nepomuk Král wurde 1839 in Mainz geboren. Der Vater war dort später Stadtkapellmeister und vermittelte seinem Sohn eine fundierte Musikausbildung. Nach einem ersten Engagement in Amsterdam zog es ihn nach Österreich-Ungarn, wo er 1866 als ...

Info
Joseph Franz Wagner / Siegfried Rundel Blasorchester

Unter dem Doppeladler

MVSR2384

Als der Marsch "Unter dem Doppeladler" am 30.11.1891 zum ersten Mal aufgeführt wurde, ahnte man noch nicht, dass hier einer der wenigen wirklichen Weltmärsche aus der Taufe gehoben wurde. Sogar in den USA wurde dieser Marsch schnell bekannt und in ...

Info
Johann Schrammel / Siegfried Rundel Blasorchester

Wien bleibt Wien

MVSR2383

Mit dem Namen Schrammel verbinden die meisten Menschen wahrscheinlich das so genannte Schrammel-Quartett, dessen Klang überall auf der Welt als urwienerisch empfunden wird. Dass zu den heute noch gespielten Kompositionen von Johann Schrammel ...

Info