Meteoritmo

Blasorchester

Meteoritmo

Naturgewalten - Forces of Nature

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:04:50
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR3411
Erscheinungsdatum:
2015

Info

Der Titel dieser Komposition ergab sich aus der Zusammenarbeit mit dem Musikverein Steinheim am Albuch. Der jährliche musikalische Höhepunkt im Frühjahr trägt den Titel „Meteoritmo“ – und bei einer Auftragskomposition für den Musikverein Steinheim zum 110-jährigen Jubiläum im Jahr 2014 bot sich diese Wortkreation ganz wunderbar als Werktitel an.

„Meteoritmo“ beschreibt das faszinierende Naturphänomen der besonderen Landschaft Steinheims, die durch einen Meteoriteneinschlag vor rund 15 Millionen Jahren zu ihrer heutigen Landschaftsform fand. Das Steinheimer Becken ist weltweit der am besten erhaltene Meteorkrater. Ich selbst hatte die Gelegenheit, diese einzigartige Landschaft zu erkunden, Teile des Kraterrands sowie den Zentralhügel zu bewandern und die Natureindrücke zu genießen. Aus den Inspirationen und Eindrücken des Steinheimer Meteorkraters ist diese Komposition entstanden. Dabei möchte ich in der Musik weniger die Gewalt und das Extrem des Einschlags darstellen als vielmehr das Wachsen und Gedeihen eines einzigartigen Naturschauspiels in den Vordergrund stellen. Denn aus einer nach dem Einschlag zerstörten Ödnis entstand im Laufe der Jahrmillionen ein bezauberndes Naturphänomen. Auf ein mächtiges Tutti-Fortissimo folgt zunächst eine Atmosphäre voller Kargheit und Stille, die die noch steinig-spröde Landschaft nach dem Einschlag beschreibt. Nach und nach verdichtet sich die Musik über immer mehr hinzu kommende Instrumentengruppen zunehmend und präsentiert ein 8-taktiges Thema, das sich stetig wiederholt und von Mal zu Mal intensiver wächst. Ein groß angelegtes Tutti beschreibt die atemberaubende Schönheit und Pracht, in der sich die Natur nach vielen Millionen Jahren der Entwicklung schließlich zeigt. Das folgende Allegro schließlich greift diese Thematik auf und schenkt uns die Möglichkeit über die enorme Kraft und Vielseitigkeit der Natur nachzudenken und möchte uns dazu aufrufen, uns ihrer Bedeutung stets bewusst zu sein.

Thiemo Kraas, Frühjahr 2014

Das könnte Sie auch interessieren ...

90,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Das Musikkorps der Bundeswehr / Christoph Scheibling CD (Compact Disc)

Wendepunkte

MVSR099-2

Diese neue CD enthält 12 eindrucksvolle und vielseitige Konzertwerke, die in gewohnt hoher musikalischer Qualität vom Musikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling eingespielt wurden. Der Titel der CD ist ...

Info
Thiemo Kraas Blasorchester

Crossbreed

MVSR2962

Ich komponierte „Crossbreed“ als Auftrag zum 1250-jährigen Jubiläum der Stadt Ellwangen für das Jugendblasorchester Ellwangen mit seinem Dirigenten Herrn Wendelin Dauser. Nach sehr intensiver Beschäftigung mit der Stadt und nach zahlreichen ...

Info
Thiemo Kraas Blasorchester

Patria

MVSR2680

Bei seinen zahlreichen Besuchen im Allgäu fiel dem jungen Komponisten Thiemo Kraas aus Nordrhein-Westfalen immer wieder eine besondere Eigenschaft der Menschen dort auf: Heimatverbundenheit. Als er vom Musikverein Legau den Auftrag bekam, für das ...

Info
Thiemo Kraas Blasorchester

Imagasy

MVSR2530

Thiemo Kraas gehört mit zu den interessantesten und begabtesten deutschen Komponisten der jüngsten Generation. Seit April 2007 ist er Stipendiat der „Studienstiftung des deutschen Volkes“. „Imagasy“ ist ein Neologismus (Neuwort), das sich aus ...

Info