Maskarade

Blasorchester

Maskarade

Comic Opera Overture

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk, Eröffnungswerke, Klassik, Ouvertüre, Klassische Transkription
Schwierigkeitsgrad:
Höchststufe
Spielzeit:
00:05:10
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2966
Erscheinungsdatum:
2017

Info

Die Oper „Maskarade“ des dänischen Komponisten Carl Nielsen beruht auf einer klassischen Theaterkomödie, die Nielsen in eine komische Oper verwandelte, was in Literaturkreisen zunächst kritisch gesehen wurde. Doch der Erfolg gab Nielsen Recht – die Oper wurde in Dänemark weitaus beliebter und berühmter als die Theaterfassung. Heute gilt sie sogar als eine Art „dänische Nationaloper“. Hierzulande ist die Oper leider völlig unbekannt. Die Geschichte handelt von Leander und Leonora, die sich bei einem Maskenball begegnen und sich unsterblich ineinander verlieben. Leider wurden beide von ihren Eltern bereits jemandem zur Heirat versprochen, was bei den jungen Verliebten heftigen Widerstand auslöst. Nach einigen Irrungen und Wirrungen stellt sich letztendlich heraus, dass es Leander und Leonora sind, die einander versprochen sind und die Oper endet schließlich mit dem Glück aller Beteiligten. Die temporeiche, fröhlich-leicht klingende Ouvertüre zur Oper „Maskarade“ bedeutet für die Musiker eine echte Herausforderung. Technisch äußerst anspruchsvolle Passagen erfordern höchste Konzentration, schnelle Finger und präzise Koordination der ineinandergreifenden Stimmen. Erstmals gibt es nun auch eine Bearbeitung für Blasorchester – wirkungsvoll instrumentiert von Stefan Schwalgin. Er versteht es geradezu meisterhaft, die Klangfarben der originalen Sinfonieorchesterfassung auf das Blasorchester zu übertragen. Er selbst vergleicht diesen Vorgang mit der Arbeit eines Malers, der immer wieder auf sein Model blickt und das, was er sieht, sorgfältig und detailreich auf eine Leinwand überträgt.

Das könnte Sie auch interessieren ...

140,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Das Musikkorps der Bundeswehr / Christoph Scheibling CD (Compact Disc)

Maskarade

MVSR108-2

Vita Pro Musica - Maskerade - Prayer and Jubilation - Joss Fritz - Dance Variants - Israeli Folk Songs - Schweizer Mosaik - Pomp & Circumstance No. 4 - Prager Burg - Carrickfergus Posy - Polka Italienne - Adelhausener Impressionen - Lignum - Stets treu! ...

Info
Sergei Rachmaninoff / Stefan Schwalgin Blasorchester

Polka Italienne

MVSR3424

Der russische Komponist, Pianist und Dirigent Sergeij Rachmaninow (1873-1943) gilt als einer der vielseitigsten Musikschaffenden seiner Zeit. Er schrieb Sinfonien, Klavierkonzerte, Kammermusik, Tondichtungen, Opern und Lieder. Auch als ...

Info
Thiemo Kraas Blasorchester

Vita pro Musica

MVSR3425

Die Komposition „Vita pro Musica“, auf Deutsch „Ein Leben für die Musik“, entstand im Winter 2015 zum Anlass des 60. Geburtstags von Ernst Oestreicher, Bundesdirigent des Nordbayerischen Musikbundes e. V. sowie künstlerischer Leiter des ...

Info
James Barnes Blasorchester

Dance Variants

MVSR2965

James Barnes komponierte seine „Dance Variants“ op. 146 anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Honolulu Wind Symphony auf Hawaii. Das Werk kombiniert die beiden Kompositionsformen der typischen A-B-A- Struktur und der Variationen. Zu Beginn ...

Info
Markus Götz Blasorchester

Schweizer Mosaik

MVSR3402

In seiner eindrucksvollen Komposition „Schweizer Mosaik“ hat Markus Götz drei Schweizer Volkslieder verarbeitet: „S‘isch mer alles ei ding, ob i lach oder sing“, „La haut sur la montagne“ und „Zoog ä-n am Boogä“. Dabei verarbeitete Markus Götz das ...

Info