Hands Across The Sea

Blasorchester

Hands Across The Sea

Musikrichtung:
Konzertmarsch, Marsch
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:03:00
Serientitel:
RUNDEL Marsch / March / Marche Collection
RUNDEL John Philip Sousa March Collection
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2468
Erscheinungsdatum:
2005

Info

Im Jahre 1899 erklang in der Musikakademie von Philadelphia zum ersten Mal ein Marsch von John Philip Sousa (1854-1932), der zu einem seiner großen Erfolge werden sollte: „Hands Across The Sea“ („Ein Handschlag über die See“).

In einem Bericht im "Great Lakes Recruit" vom März 1918 nimmt Sousa Stellung zur Entstehung dieses Marsches: „Nach dem Krieg gegen Spanien (= Spanisch-amerikanischer Krieg von 1898) gab es diesen Krieg uns gegenüber betreffend verschiedene Positionen in Europa. Während einige Staaten der Ansicht waren, dass wir keine Berechtigung zum Eingreifen hatten, waren andere von der Ehrlichkeit unserer Sache überzeugt. Eines Abends las ich in einem Theaterstück (von Frere) die folgende Zeile: ‘Ein plötzlicher Gedanke kam mir - lasst uns ewige Freundschaft schwören.’ Dieses Zitat brachte mich unmittelbar auf den Titel ‘Hands Across The Sea’ für diese Komposition und innerhalb nur weniger Wochen war der nun berühmte Marsch ein Fakt.“

War also „Hands Across The Sea“ ein „politischer Marsch“ als er komponiert wurde, so verstand ihn Sousa später als ein Stück, das er allen Freunden der USA gewidmet sehen wollte. Eine Brücke besonderer Art galt es vor allen bei seinen europäischen Tourneen zu schlagen, die er 1900, 1901, 1903 und 1905 durchführte. Und natürlich auch bei seiner Tournee um die Welt, die er 1910 mit seinem Orchester unternahm und die ihn nach Großbritannien, auf die Kanaren, nach Südafrika, Australien, Neuseeland, die Fidschi-Inseln, Hawaii, Kanada und schließlich zurück in die Vereinigten Staaten führte.

NEU auch auf CD T8196 "Für uns Ehrensache - Märsche" Die Blasmusik der Münchner Philharmoniker !!!

Das könnte Sie auch interessieren ...

60,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Stabsmusikkorps des Japanischen Heeres / Shigeru Sugawara / Akira Takeda CD (Compact Disc)

Viva Musica!

MVSR047-2

Japan Ground Self Defense Force Central Band (GSDF) Staabsmusikkorps des Japanischen Heeres Ruslan & Ludmilla (Overture) - Largo (from New World Symphony) - Fanfare and Dance - Mazury Rhapsody - The Thunderer - Lawrence of Arabia - Hands Across ...

Info
John Philip Sousa / Siegfried Rundel Blasorchester

The Washington Post

MVSR2414

In der Firmengeschichte der „Washington Post“, einer der großen amerikanischen Zeitungen, ist unter dem Jahr ‘1889’ folgender kurze Eintrag enthalten: „Anlässlich der Preisverleihung eines Aufsatzwettbewerbs am 15. Juni stellte John Philip Sousa, ...

Info
John Philip Sousa / Siegfried Rundel Blasorchester

The Thunderer

MVSR2437

Im Jahre 1889 war John Philip Sousa (1854-1932) 35 Jahre alt und schon seit neun Jahren der Leiter der renommierten ‘Marine Band’ in Washington. Durch seine Arbeit mit diesem Orchester hatte er sich als hervorragender Dirigent und Komponist von ...

Info
Die Blasmusik der Münchner Philharmoniker / Lorin Maazel / Zubin Mehta CD (Compact Disc)

Für uns Ehrensache - Märsche

T8196

Bayerischer Defiliermarsch, Mars der Medici, Erzherzog Albrecht Marsch, Laridah Marsch, Textilaku Marsch, Weiß Blau Marsch, Mussinan Marsch, Per aspera ad astra, Mir sein die Kaiserjager, Des Großen Kurfürsten Reitermarsch, Hands Across the Sea, ...

Info